Archiv 2017 

05.12.2017

Treffen der Freien Wähler mit Weihnachtsfeier

Am 05.12.2017 trafen sich die Mitglieder der Freien Wähler Gemeinschaft Mistelbach zum letzten Mal in Jahr 2017.

Vorsitzender Stephan Kraus berichtete über das abgelaufene Jahr und  gab einen kurzen Ausblick auf 2018 mit den anstehenden Landtagswahlen in Bayern. Anschließend stellte sich der neue Vorsitzende der Kreisgruppe Bayreuth-Land, Florian Wiedemann aus Hummeltal bei den Freien Wählern in Mistelbach vor. Er skizzierte seine zukünftige  Arbeit für die Freien Wähler und seine Vorstellungen für die Zukunft. Mit einem gemeinsamen Weihnachtsessen beschlossen die Freien Wähler den gemütlichen Abend und diskutierten noch ausgiebig über das eine oder andere interessante Thema.

   

 

(Von links nach rechts  - Vorsitzender FW M`bach Stephan Kraus, Vorsitzender Kreisgruppe Bayreuth-Land Florian Wiedemann, 2. Vorsitzender FW M`bach Georg Zöllner, Kassier FW M`bach Uwe Wich)

11.09.2017

Markttag der Freien Wähler - Rund um den Dorfplatz am 10.09.2017

Zum mittlerweile 17. Mal fand am Sonntag, den 10.09.2017 der Markttag der Freien Wähler Gemeinschaft statt.

An über 20 Ständen boten Fieranten und Direktvermarkter regionale Produkte wie Honig, Marmelade, Nudeln, Gewürze,

Käse, Fischspezialitäten sowie Obst und Gemüse an. Zudem wurden selbst gefertigte Töpfer- und Keramikwaren,

Staubsauger, Schmuck, Wanderstöcke, Zeltplanen und Rasenmäher angeboten. Wie die oberfränkische Spezialität

schlechthin, das Küchla gebacken wird, konnte man hautnah am Stand der Bäckerei Feulner aus Neustädtlein miterleben.

Zur Stärkung gab es Bratwürste, Steaks, Hamburger und gegrillte Makrelen. Der Markttag war wieder sehr gut besucht

und wird sicherlich auch nächstes Jahr wieder stattfinden. 

25.06.2017

Bericht vom Kinderfest der Vereine am 25.06.2017

Bei herrlichem Sommerwetter fand am Sonntag den 25.06.17 das Kinderfest der Vereine am Mistelbacher Freizeitgelände statt. Pfarrer Heidenreich mit einer kurzen Ansprache und die Kindergartenkinder mit einem Lied eröffneten die gelungene und gut besuchte Veranstaltung. Bei  Bratwürsten, Steaks und kalten Getränken war für die Kinder einiges geboten. Die Freien Wähler Mistelbach beteiligten sich wieder mit einem Stand, an dem die Kinder auf eine Dartscheibe werfen konnten und mit Büchsen werfen. Außerdem bauten sie einen Parcour zum Bobbycar fahren auf. Für die besten Dartscheibenwerfer gab es Medaillen und kleine Geschenke. Die Veranstaltung war wieder eine voller Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                             

                                      Vorsitzender Stephan Kraus mit den Gewinnern beim Werfen auf die Dartscheibe 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    Die Helfer der Freien Wähler Gemeinschaft Mistelbach                 Die Kindergartenkinder beim Eröffnungslied                       

 

13.03.2017

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 13.03.2017

Bei der Hauptversammlung der FWG Mistelbach berichtete die bisherige Vorsitzende Angelika Fischer über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Bei vier Versammlungen im Jahr 2016 wurden alle wichtigen Themen diskutiert, die das politische Leben der Gemeinde Mistelbach betreffen. Meinungen und Standpunkte wurden ausgetauscht.

Der FWG-Markttag im September 2016 fand bei hervorragendem Wetter statt. Die Freien Wähler und die Aussteller zeigten sich mit dem Besuch sehr zufrieden.

Unter Punkt 2 der Tagesordnung stellte Uwe Wich seinen Kassenbericht vor. Dem Kassier wurde eine einwandfreie und ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigt.

Die Revisoren Dieter Fischer und Stephan Kraus beantragten anschließend die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft. Nachdem sich die bisherigen Vorstände nicht mehr zur Wahl stellten, stand beim Tagesordnungspunkt Neuwahlen die Wahl einer komplett neuen Vorstandschaft an. Stephan Kraus, der vorgeschlagene Kandidat für den Vorsitz, hatte gewisse Vorstellungen, wie sich die Vorstandschaft zusammensetzen sollte. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden Stephan Kraus zum 1. Vorsitzenden, Georg Zöllner zum 2. Vorsitzenden und Rainer Höhne zum 3. Vorstand gewählt. Kassier bleibt wie bisher Uwe Wich. Schriftführer ist für die nächsten zwei Jahre Karl Schüllner. Auch alle anderen Positionen konnten besetzt werden.

Die neue Vorstandschaft wird mit verschiedenen Maßnahmen die Freien Wähler in Zukunft etwas mehr in die Öffentlichkeit bringen. Dazu zählt auch die „FWG-INFO“, die an alle Mistelbacher Haushalte geht. Ebenso soll der Aufbau einer FWG-Homepage in Angriff genommen werden.

13.03.2017

Der neue erste Vorsitzende Stephan Kraus stellt sich vor

Liebe Mistelbacherinnen und Mistelbacher,

 

in der Jahreshauptversammlung am 13. März 2017 wurde ich zum ersten Vorsitzenden der Freien Wähler Gemeinschaft Mistelbach gewählt.

Nun möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen:

 

Mein Name ist Stephan Kraus, ich bin 55 Jahre, verheiratet und habe einen Sohn. Zu unserer Familie gehört außerdem noch unser Borderterrier „Lizzy“. Von Beruf bin ich Bankkaufmann, das heißt ich bin eher ein „Zahlenmensch“. Als Baufinanzierungsberater vermittle ich günstige Baukredite an „Häuslebauer“. 

Ich bin gebürtiger Mistelbacher, bin sportinteressiert, besonders Fußball. Der TSV Mistelbach liegt mir sehr am Herzen, hier war ich selbst aktiv und zuletzt über 10 Jahre als Kassier tätig. Außerdem gehe ich gern zum Bergwandern. Das Watzmannhaus, die Bayreuther Hütte oder die Dalfazalm sind für mich keine Fremdwörter.

Politisch interessiert bin ich schon immer, und seit einigen Jahren Mitglied bei der Freien Wähler Gemeinschaft in Mistelbach. Ich denke mir, da die großen Parteien wie CSU, SPD und Grüne eher von der Bundespolitik überlagert sind, lässt sich durch die Freien Wähler Gemeindepolitik mit am besten darstellen. Wir werden bei unseren regelmäßigen zweimonatlichen Treffen unsere Ideen, Standpunkte und Meinungen zu den einzelnen örtlichen Themen diskutieren und uns wenn nötig auch dazu äußern, z. B. über unsere „FWG-INFO“.

Der gesamten FWG-Vorstandschaft liegt das Wohl unserer Gemeinde sehr am Herzen, deshalb wollen wir in unserem Rahmen dazu beitragen, dass es Mistelbach auch in Zukunft weiter gut geht.