News und Aktuelles

11.05.2019

Bericht von der Landesdelegiertenversammlung am 11.05.2019 in Amberg

Die Landesdelegiertenversammlung der Freien Wähler in Bayern fand am Samstag, den 11.05. 2019 im Amberger

Congress Centrum statt. Folgende Punkte standen auf der Tagesordnung:

-  Begrüßung durch Landrätin Tanja Schweiger

-  Grußworte von Michael Cerny, Oberbürgermeister der Stadt Amberg

-  Grußworte von Albert Geitner, Vorsitzender der Freien Wähler Amberg-Sulzbach

-  Grundsatzrede des Bundes- und Landesvorsitzenden Huber Aiwanger

    Vorausschauende Politik der Freien Wähler

-  Ulrike Müller, Mitglied des Europäischen Parlaments und stellvertretende Landesvorsitzende

    Unsere Heimat Europa im Herzen Bayerns

-  Thorsten Glauber, Bayerischer Umweltminister

    Themenschwerpunkt Bürgerenergiewende ist Klimaschutz

-  Prof. Dr. Michael Piazolo, Bayerischer Kultusminister

    Bildung in Bayern  -  Stark für die Zukunft 

Georg Zöllner (2. Vorsitzender) und Stephan Kraus (1. Vorsitzender) der FWG Mistelbach nahmen an der 

interessanten und informativen Veranstaltung teil. 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung findest du unter www.br24.de  (bitte anklicken) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben   -   Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber mit Stephan Kraus und Georg Zöllner von der Freien Wähler Gemeinschaft Mistelbach

Bild unten   -   Bayerns Wirtschaftminister und der stellvertretende Ministerpräsident Hubert Aiwanger bei seiner Grundsatzrede

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.03.2019

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 19.03.2019

An der Spitze der Freien Wähler Mistelbach steht weiterhin Stephan Kraus als Vorsitzender. Er wurde bei den Neuwahlen 

anlässlich der Jahresversammlung in der Gaststätte Großmann im Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Georg Zöllner als zweiter und Reiner Höhne als dritter Vorsitzender. Die Kassengeschäfte führt weiterhin Uwe Wich. Schriftführer bleibt Karl Schüllner. Zuständig für Öffentlichkeitsarbeit sind Dieter Fischer und Alexander Baumann. Jugend-, Frauen- und Seniorenbeauftragte sind Angelika Fischer, Marion Meinhard und Heiderose Ross. Zum Gerätewart wurde Roland Küffner gewählt. 

Bei seinem Jahresrückblick erinnerte Vorsitzender Stephan Kraus an die Aktivitäten zur Unterschriftensammlung für die Abschafffung der Straßenausbaubeitragssatzung, die bürokratische Abwicklung im Blick auf die neue Datenschutzgrund-verordnung und die Erstellung eines Infoblattes. Beteiligt waren die Freien Wähler am Kinderfest der Vereine. Der Erlös kam der Kindertagesstätte in Mistelbach zugute. Viel organisatorischer Aufwand erforderte wieder der im September zum 18. Mal abgehaltene Markttag am Dorfplatz mit etwa 20 Ständen. Bei den Landtagswahlen im Oktober erzielte der Kandidat der Freien Wähler, Florian Wiedemann in Mistelbach beachtliche 12,82 % der Erststimmen.

Beim Ausblick auf 2019 wurde angeregt, einen Vortrag zum Thema "Vorbeugung  -  Schutz  -  Sicherheit" zu organisieren. Zudem wird ein Besuch des Bayerischen Landtags in Erwägung gezogen. Vorgesehen ist erneut die Teilnahme am Kinderfest der Vereine. Der traditionelle Markttag soll am 8. September stattfinden. Einig waren sich die Versammlungsteilnehmer, zur Kommunalwahl am 15. März 2020 wieder mit einer eigenen Kandidatenliste anzutreten. Wichtig ist dazu die Gewinnung von Neumitgliedern.      

27.01.2019

Einweihung des neuen Kinderhortes der Gemeinde Mistelbach

 

2. Vorsitender Georg Zöllner (links im Bild) und 1. Vorsitzender Stephan Kraus (rechts im Bild) übergaben der Leiterin des neuen      Kinderhortes Sandra Pütterich ein Geldgeschenk seitens der Freien Wähler Mistelbach zur Einweihung des Hortes.    

 

Am heutigen Sonntag war es soweit, der neue Kinderhort wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben. Auftakt der Feierlichkeiten war um 13.00 Uhr ein Familiengottesdienst. Um 14.15 Uhr folgte die Einweihung im Hort. Um 15.00 Uhr schloss sich ein Tag der offenen Tür an. Das 1, 7 Mio. Euro teuere Gebäude umfasst 50 Hortplätze, die aktuell alle belegt sind. Die Fertigstellung des neuen Gebäudes lies allerdings lange auf sich warten. Nach Planungen und Ausschreibungen begannen Ende März 2017 die Bauarbeiten. Ende Juli 2018 konnten die Buben und Mädchen aus Mistelbach ihr neues Zuhause in Besitz nehmen.

 

13.01.2019

Neujahrsempfang der Freien Wähler in Kulmbach im "Schlössla"

Gemeinderat Uwe Wich und 1. Vorsitzender Stephan Kraus besuchten den Neujahrsempfang der Freien Wähler in Kulmbach. 

Zum Neujahrsempfang hatte der Kreisverband der Freien Wähler am Sonntagabend ins Kauernburger "Schlössla" eingeladen. Der Wirtschaftsminister und stellvertretende bayerische Ministerpräsident Hubert Aiwanger lockte gut 250 Mitglieder und Freunde der Freien Wähler an. Der ebenfalls angekündigte Umweltminister Thorsten Glauber musste aus Krankheitsgründen kurzfristig absagen.

Der Kreisvorsitzende der Freien Wähler, Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig, erinnerte in seinem Grußwort nochmals an die Landtags- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober. Die Freien Wähler seien glücklich über das überaus erfolgreiches Ergebnis. "Die Freien Wähler sind so stark wie nie. Mit 11,6 Prozent sind wir die drittstärkste Fraktion und Kraft in Bayern, und wir haben diesen Wert in jüngster Umfrage sogar noch auf 13 Prozent ausbauen können. Wir haben 27 Sitze im Landtag und bilden dort eine Koalition mit der bis dato allein regierenden CSU. Dass wir in Regierungsverantwortung stehen, das ist für uns alle ein Meilenstein. Darauf können wir stolz sein." (Bericht aus der Frankenpost)